Wir sind für Sie da, wenn …

  • Ihr Kind später zu sprechen begonnen hat als andere Kinder und diesen Entwicklungsrückstand noch nicht vollständig aufgeholt hat.
  • Ihr Kind nur wenig spricht oder sein Wortschatz geringer ist als der gleichaltriger Kinder.
  • die Sätze ihres Kindes viele Grammatikfehler beinhalten.
  • Ihr Kind bestimmte Laute nicht sprechen kann oder seine Aussprache für Zuhörende schwer verständlich ist.
  • Ihr Kind nicht flüssig spricht.
  • Ihr Kind Angst vor dem Sprechen hat oder in bestimmten Situationen schweigt.

Unsere Schwerpunkte für Kinder & Jugendliche mit Sprachauffälligkeiten oder Sprachstörungen

  • einzelfallbezogene individuelle Beratung
  • ausführliche Sprach- und Entwicklungsdiagnostik
  • Anleitung der Bezugspersonen zur Sprachförderung im Alltag
  • Kooperation mit anderen an der Förderung des Kindes beteiligten Personen und Einrichtungen
  • Schullaufbahnberatung
  • Informationen zu schulischer Bildung und Teilhabe

Unsere
Frühförderangebote

Purzelgärtchen
Sonderpädagogisches Frühförderangebot zur Sprachanbahnung in einer Kleingruppe mit Elternteilnahme für Late-Talker (Kinder ab 2; 5 Jahren mit wenig Sprache).

Spielgärtchen
Sonderpädagogisches Frühförderangebot in einer Kleingruppe mit parallel stattfindendem Elternkurs für Kindergartenkinder ab 4 Jahren mit einer Sprachentwicklunhsverzögerung oder -störung.

Vorschulgruppe
Sonderpädagogisches Angebot zur Vorbereitung auf die Schule, zur Förderung schulischer Fertigkeiten und zur Verringerung einer möglichen Folgeproblematik der Sprachentwicklungsstörung für Vorschulkinder mit Sprachentwicklungsstörungen
Parallel dazu finden Diagnostik, Schullaufbahnberatung und Elternschulung statt

Infofolder